Dienstag, 29. März 2011

Kronenpulli Bea

Der Frühling zeigt endlich sein Gesicht - die Sonne scheint, Bäume bekommen erste feine Blätter und die Knospen spriessen aus..... Zeit, Euch den Kronenpulli BEA für und mit Merle zu zeigen:



Hier ein Foto von Merle in typischer Positur, wenn sie so gar keine Lust hat, sich fotografieren zu lassen..... Aber wie ich vorhin gesehen habe, trägt Merle nicht nur den Kronenpulli, sondern auch eine Hose nach dem Schnittmuster WANDA in leicht abgewandelter Form. Ich habe die Hose gerade auslaufen lassen, ohne Schlag, und auch auf die hinteren Schürzen verzichtet. Die sind Merle eigentlich immer lästig gewesen, obwohl sie schön aussehen....




In der Seitenansicht lässt sich recht gut erkennen, dass sowohl Vorder- und Rückenteil als auch die Ärmel ausgestellt sind. Daher ergibt sich bei den Ärmeln eine Obernaht auf dem Ärmel, die ich mit Hilfe des Sternchen-Webbands von farbenmix überdeckt habe...



Auch auf der Kapuze ist das Sternchen-Webband zu sehen, außerdem habe ich auf das Kapuzenende auf beiden Seiten eine Velourblume aufgebügelt.



In den inneren Teil der Kapuze habe ich ein anderes Webband von farbenmix genäht, einfach so, weil es mir gefiel....



Von hinten fand ich den Pulli etwas langweilig, so dass ich eine von mir gekaufte Applikation in Form eines bunten Regenschirmes aufgenäht habe....



...und dann noch ein letztes Foto von vorne, damit man die große schöne Kronentasche auch gut erkennen kann. Die habe ich mit dem gleichen orangen Stoff verstürzt, und nur an bestimmten Stellen auf dem Pullover festgenäht, damit Merle einfach und gut mit ihren Händen in die Kronentasche greifen kannn.....



Kommentare:

  1. Hey, Steffi.
    Toll genäht, super. Meine Güte hast du schon eine große Tochter!
    Liebe Grüße
    Susanne, der Bastelfalter

    AntwortenLöschen
  2. Ja wahnsinn, oder? Merle ist inzwischen schon 7 Jahre alt.... die Zeit ist echt rasend schnell vergangen....

    AntwortenLöschen